Interkulturelles Coaching China Management- Business English

Business English lernen für Geschäftsreisen nach China – auch für Familienangehörige

Als Vorbereitung auf Verhandlungen in China haben wir die letzten 14 Jahre Führungskräfte fachspezifisch und interkulturell in der englischen Sprache gecoacht. Denn die SprachenGalerie Braunschweig ist Anlaufstelle für viele Fach- und Führungskräfte, insbesondere aus dem Raum Braunschweig und Wolfsburg – aber auch deutschlandweit. In unserem Business English Kurs – Interkulturelles Coaching China – in 5 Tagen fit – lernen Sie, wie Sie sich gegenüber chinesischen Mitarbeitern, Lieferanten, Kunden und Business Partnern passend aus Englisch unterhalten, dabei Tabus beachten und weniger ins Fettnäpfchen treten. Interkulturelles Coaching China in der SprachenGalerie bedeutet, praxisnah für die interkulturellen Unterschiede sensibilisiert sein.

Interkulturelles Coaching China – für das Management von Volkswagen und  deren Zulieferfirmen

Immer mehr Mitarbeiter aus dem Management der Automobilbranche gehen bis zu 3 Jahre mit der Familie nach China. Für VW Manager und deren Zulieferer – nicht nur aus der Automobilbranche –  gehört eine Geschäftsreise nach China zum Arbeitsalltag.

Da ich in der SprachenGalerie in Braunschweig seit 14 Jahren Englischlernen mit interkulturellem Coaching verknüpft habe, hat sich unser Kurs Business Englisch lernen zur Vorbereitung auf Chinareisen immer weiter verfeinert.

Während des Crashkurses Englisch können auf Wunsch einige  Chinesischstunden abgerufen werden. Unsere Chinesischtrainerin wird Teile des Unterrichtsmoduls übernehmen und kann Ihnen sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch viele Fragen beantworten:  zu Themen wie z.B.  Tabus in China, Höflichkeit gegenüber Chinesen, Verhandlungstaktiken im chinesischen Geschäftskontext.

Interkulturelles Coaching China Management – für die Familienmitglieder

Für Ihre Kinder können wir ebenfalls Interkulturelles Coaching für China anbieten. Denn seit mehr als 20 Jahren gebe ich leidenschaftlich gern Einzelunterricht Nachhhilfe für Schüler aller Schulklassen in Braunschweig. Insbesondere Ihre Kinder sollten auf einen längeren Aufenthalt in China sorgfältig vorbereitet werden. Damit der Kulturschock China glimpflich vonstatten geht. Sicherlich ist ein Kulturschock nicht zu vermeiden, wenn Ihre Kinder bereits das Teenageralter erreicht haben. Trotzdem kann man in gewisser Weise vorbeugen und alle Familienmitglieder professionell auf einen Auslandsaufenthalt in China vorbereiten. Warten Sie nicht bis Sie in China sind. Beugen Sie schon im Vorfeld vor, damit Sie nicht in Fettnäpfchen treten, die vermeidbar sind.

Interkulturelles Coaching China Management – Schulenglisch und Cambridge English reichen nicht aus

Es ist nicht ausreichend, nur flüssig Englisch zu sprechen, sondern viel anspruchsvoller ist es, die chinesische Kultur und Vorgehensweise bei Verhandlungsgesprächen zu verstehen.
Mit einem chinesischem Geschäftspartner zu verhandeln, stellt für Deutsche eine große Herausforderung dar: sowohl für den mittelständischen Unternehmer als auch für den versierten Sales Manager: China hat viele Gesichter und mehr und mehr vermischen sich traditionelle und westliche Werte.

Interkulturelles Coaching China Mangement – Small Talk auf Englisch mit Chinesischen Geschäftspartnern

Für den Englischunterricht spielt der Small Talk eine große Rolle. Wie ist es, wenn Sie mit Chinesen telefonieren oder verhandeln? Muss man Small Talk auch hier berücksichtigen ? – so werde ich oft gefragt.
Ja, Small Talk spielt für Chinesen eine wesentliche Rolle. Sie möchten sich gerne über Privates austauschen, bevor Sie zum Geschäftlichen kommen. Also beginnen Sie mit Themen wie: Ihre Familie, Ihre Urlaubsreise, Ihren Heimatort, Ihre Hobbies etc.

Rufen Sie mich  doch  gleich an, wenn Sie sich für unser Interkulturelles Coaching China interessieren:

Tel: 0531/2091815 – wir haben im SprachenGalerie Team mehr als 16 Jahre Erfahrung gesammelt – Englisch mit Schwerpunkt – Entsendung nach China – insbesondere für Braunschweig, Wolfsburg, Hannover – aber auch für andere Bundesländer

Interkulturelles Coaching China Management – „sein Gesicht verlieren“

Bitte vermeiden Sie Kritik: denn das Schlimmste, was einem Chinesen passieren kann, ist sein Gesicht zu verlieren. Das kann leider schnell aufgrund unserer typisch direkten Art passieren. Unbeabsichtigt, versteht sich. So schnell treten unsere euopäischen Nachbarn vermutlich nicht ins Fettnäpfchen. Dort ist die indirekte Sprache üblich, insbesondere in englischsprachigen Ländern. Also: Kritik ist Tabu.

Sein Gesicht verlieren

am Beispiel von falschem Coaching und falalen Konsequenzen

Wie bereits beschrieben, erteilen wir in der SprachenGalerie von Anfang an Interkulturelles Coaching zur Vorbereitung von Verhandlungen in China, für Präsentationen aber auch für die mehrjährige Entsendung des Managements.

Hier möchte ich Ihnen ein Beispiel beschrieben, wie schnell die deutschen Führungskräfte in China ins Fettnäpfchen getreten sind, indem sie zwar ein Coaching hatten, dieses jedoch nicht interkulturell für China ausgerichtet war.

So haben in Deutschland viele Coaches das Thema positives Feedback in ihren Trainings unterrichtet. Fatal wurde es, als deutsche Führungskräfte nun positives Feedback verstärkt in den Firmen in China eingesetzt hatten. Denn – sie haben das positive Feedback vor den Kollegen gegeben. Am nächsten Tag hat ausgerechnet derjenige gekündigt, der ein positives Feedback seitens des deutschen Vorgesetzten erhalten hatte. Was war passiert? In China war das positive Herausheben aus der Gruppe gleichzusetzen mit dem Gesicht verlieren.

Wie Sie sehen, es kann finanzielle Einbußen bedeuten, wenn Sie oder Ihre Führungskraft unvorbereitet in China Verantwortung für eine Firma oder ein Team übernimmt.

Interkulturelles Coaching China: Ein Nicken – ein Lächeln

3. Ein Nicken oder ein Lächeln heißt nicht zwangsläufig Ja, sondern kann auch einfach signalisieren, dass man Ihnen zuhört.

Ansonsten: Konsequenz und hartes Verhandeln beweist in China Stärke.

Hier habe ich Ihnen einige wertvolle Buchtipps aus unserem Amazon Partnerprogramm zum Thema Kulturschock zusammengestellt:


Geschäftlich in China: Verhaltensweisen verstehen und erfolgreich umsetzen von Jacqueline Kotte

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen