Internationaler Bestseller: Hector und die Entdeckung der Zeit von Francois Lelord – Buchrezension SprachenGalerie

Für die SprachenGalerie verbringe ich viel Zeit, um Bücher des aktuellen Zeitgeschehens zu lesen, zu rezensieren und zu empfehlen. Besonders interessante und inspirierende Bücher und Bestseller besprechen wir in unseren Crashkursen: Sprachen in 5 Tagen lernen.
Ein Schwerpunkt in der SprachenGalerie ist das Thema Zeit. Zum einen ist dies ein brisantes Thema unter Managern, zum anderen spielt die Zeitperspektive in unseren interkulturellen Kursen eine wichtige Rolle. Darüber hinaus hat der Zeitaspekt auch Eingang in unseren Crashkurs English in 5 Tagen lernen gefunden, wofür ich die MoMo- Methode entwickelt habe.

Unterschiedliche Zeitwahrnehmung – Hector und die Entdeckung der Zeit von Francois Lelord

In dem internationalen Bestseller von Francois Lelord „Hector und die Entdeckung der Zeit“ wird die unterschiedliche Zeitwahrnehmung humorvoll aufgezeigt. Hector ist Psychiater und seine Patienten in seiner Sprechstunde beklagen sich über das Leben im Allgemeinen und das Zeitproblem im Besonderen.

Eine gestresste Frau möchte am liebsten die Zeit zum Stillstand bringen, ein kleiner Junge würde gern die Zeit beschleunigen und ein depressiver Mann misst den Rest seiner Lebenszeit anhand von Hundeleben: er hat nur noch 2,5 Hundeleben übrig…

Französisch lernen SprachenGalerie

Beeinflussung der Zeit – in Hector und die Entdeckung der Zeit von Francois Lelord

Um das Zeitproblem von verschiedenen Seiten zu betrachten, unterhält sich Hector mit seiner Freundin, Bekannten und unternimmt eine Reise zu den Eskimos. Immer geht es um die persönliche Wahrnehmung der Zeit: und diese lässt sich beeinflussen.

Beschäftigen wir uns mit spannenden Themen, verstreicht die Zeit wie im Flug und manchmal kommen wir in den Flow. Im Rückblick verhält es ich umgekehrt: wir erinnern uns an viele Details.
Darüber hinaus hat Zeit und Zeitwahrnehmung viel mit Bewegung zu tun. Francois Lelord veranschaulicht dieses Phänomen anhand einer Zugfahrt.
Ich, zum Beispiel, pendle seit 12 Jahren mit dem Zug zwischen verschiedenen Städten. Und wissen Sie was?
Es hilft mir einerseits, die Zeit ein wenig anzuhalten (Zeit für mich) und andererseits in mindestens zwei verschiedenen Städten und eigentlich zwei verschiedenen Welten zu leben.

Effizienter Umgang mit der Zeit

Um trotzdem möglichst effizient mit meiner Zeit umzugehen, habe ich beschlossen, Ihnen meine Bücherwelt auf diesem Blog näher zu bringen.
Sie haben keine Zeit, um ein Buch in Ruhe zu lesen? Dann wird es Zeit, dass Sie sich diese wertvolle und intensive Zeit nehmen.
Übrigens das Schöne an dem Buch ist: Sie können einfach nur 3 Seiten lesen und dann das Buch wieder beiseite legen. Später werden Sie es immer mal wieder durchblättern und Antworten oder zumindest Erklärungen auf Ihre „heimlichen“ Fragen finden.

Genau hier setzt übrigens meine MoMo- Methode der SprachenGalerie an. Viele von Ihnen haben teilweise verlernt, wie lange 5 Tage sein können. Vorausgesetzt, Sie erleben viel Unterschiedliches und Neues. Das verstehe ich unter intensivem Sprachenlernen.

Hier sind meine Buchtipps und viel Spaß beim Schmökern!

Und hier kommt der Hörtipp für alle Französischlerner:


weitere Infos zu Französisch in 5 Tagen lernen – in Berlin:

 

Rufen Sie mich einfach an, wenn Sie weitere Infos zu unseren Kursen – Sprachen in 5 Tagen lernen – wünschen

Tel: 0531-2091815 – ich rufe gern zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen