Der älteste Botanische Garten der Welt

Die USA gilt als Land der Superlative. Möchten Sie Ihren amerikanischen Geschäftspartner beeindrucken, dann erzählen Sie von europäischen Superlativen.

In der Pharmaziebranche hätte ich da ein spannendes Thema für Sie. Erzählen Sie doch einmal vom ältesten botanischen Garten der Welt.

Seitdem wir in der SprachenGalerie auch vereinzelt Englisch Coachings in Italien erteilen, suchen wir auch hier wieder nach themenbezogenen Erlebniscoachings.

Unser Coaching Englisch in 5 TAGEN lernen: in Venedig und Umgebung:

Im Frühherbst 2017 bat mich eine ängstliche Teilnehmerin, in zurückgezogener Atmosphäre und außerhalb Deutschlands den Kurs durchzuführen.

Da ich bereits vor Gründung der SprachenGalerie Englischtrainerin in Italien war und deswegen auch weiter gute Kontakte mit Italienern führe, habe ich ihr Venedig und die nähere Umgebung vorgeschlagen. Unser Trainer Alessandro ist neben Berlin auch für uns in Italien tätig.

Daneben habe ich noch unsere Englischtrainerin Melissa, Biologin und Brasilianerin, aus dem SprachenGalerie-Team Braunschweig mitgenommen.

Der zweite Erlebniscoaching-Tag von 5 spannenden Lerntagen in Venetien hat im Botanischen Garten stattgefunden.

Und hätten Sie´s gewusst? Wo befindet sich der älteste botanische Garten der Welt?

Genau! In Padua – oder wie die Italiener ihre Stadt nennen: Padova.

Dieser „Orto Botanico di Padova wurde von der Republik Venetien bereits 1545 gegründet.

Der Besucher darf sich an der ursprünglichen architektonischen Bauart erfreuen.

Und seit 1997 ist der Botanische Garten in die Liste des Weltgutes der UNESCO eingetragen.

Plants do the following: for leaf adoptation

  • develop a thick waxy coating
  • reduce the overall surface
  • turn leaves into thorns
  • shed leaves during the dry season
  • a thick bark that insulates the inner tissues of the trunk

To treat ailments with remedies

to look at prevention and hygiene

treatment in magical, religious and empirical medicine

increasing interest in this field

even from the Health World Organization

the formulae for new pharmaceuticals

have been based on traditional knowledge of botany or herbs

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen