English for Real Estate:

Aufgrund der hohen Anfragen aus der Immobilienbranche für Englisch Coachings, habe ich Ihnen hier nun für Makler, Investoren, Objektmanager,Immobilienverwalter und Bewerter einen extra Blogartikel zum Thema:

Englisch lernen für die Immobilienbranche:

Aufgepasst – Falsche Freunde – false friends – bei English for Real Estate

Ich gehe davon aus, dass Sie mindestens 4-6 Schuljahre Englisch hatten – eventuell auch einige Fortbildungskurse belegt haben. Wenn Sie nun in Deutschland Ihr Fachwissen auf Englisch benutzen, passiert es vielen, dass Sie auf sogenannte false friends – Falsche Freunde im Englischen hereinfallen.

Denn haben Sie nicht gelernt – Ziel ist es, fließend Englisch zu sprechen? Und genau hier besteht die erste Sprachhürde. Leider gibt es insbesondere für die Immobilienbranche viele sogenannte false friends im Englischen.

Schauen wir uns einmal Ihr seriöses Immobilienunternehmen an – Sorry, nein, Sie können hier nicht  serious (ernsthaft) 

benutzen – stattdessen können Sie: This is a reputable real estate company.

Ein weiteres Beispiel ist das deutsche Wort Provision. Wollen Sie also übersetzen – Wir stellen eine 3% Provision in Rechnung – sagen Sie auf Englisch?

We charge three percent commission. (provision bedeutet Vorrat)

Für den Immoblienbereich habe ich Ihnen hier noch weitere Sprachfallen im Englischen zusammengestellt:

wollen Sie auf Englisch – dieses Geschäft war sehr rentabel ausdrücken – ist profitable korrekt.

 

Englisch für Investoren – False Friends in der Finanzwelt

Falsche Freunde im Deutsch/ Englischen heißen so, da Sie ähnlich wie im Deutschen klingen/teils genauso geschrieben werden – jedoch eine andere Bedeutung besitzen.

Fatal ist es, wenn Sie sich über Finanzen unterhalten und Ihnen dann diese Falschen Freunde als erstes einfallen – das Missverständnis mit Ihrem internationalen/englischen Gesprächspartner ist vorprogrammiert.

Wollen Sie also über einen Kredit sprechen – sagen Sie:

We can grant you a loan for EUR 120,000.  (Wir können Ihnen einen Kredit über 120,000 EUR gewähren.)

Denn das englische Wort credit wird in diesem Kontext benutzt: Your account is in credit (im Plus).

Unser Englischkurs für die Immoblienbranche – in 5 TAGEN fit

In der SprachenGalerie bieten wir für Immoblienmakler und auch für Investoren ein Englisch Coaching in 5 Tagen an.

Diese Crashkurse English for Real Estate können wir in Berlin + Hamburg anbieten. In Berlin findet Ihr English Coaching im Cumberland Haus statt – in Hamburg im Gutsruf Haus direkt an der Binnenalster.
Neben einem sehr international erfahrenem und interkulturellem Englischteam der SprachenGalerie unterstützt unser Geschäftspartner und Sprachcoach, Herr Antonio Alcaide Manthey, mit seiner Expertise aus 20jähriger Bank – und Immoblienerfahrung unsere Crashkurse Englisch in Berlin und Hamburg und Spanien – und daneben auch Spanisch in Berlin, Hamburg und Spanien.

Damit verbinden wir in der SprachenGalerie den theoretischen Teil mit dem Praxisteil – lassen auch Sie sich von der SprachenGalerie überraschen und überzeugen.

Rufen Sie mich gleich an, um noch im Jahr 2016 Ihren Platz zu Ihrer Wunschlernwoche – Englischkurs für die Immoblienmakler und Investoren –  zu sichern:

Tel: 0179-5490112

Für Englischtrainer, die für ihren Englischunterricht ein geeignetes Kursbuch für den Gruppenunterricht suchen, ist

dieses Lehrwerk mit CD aus der Serie „Short Course Series“ ENGLISH FOR REAL ESTATE zu empfehlen:

Hier gleich bestellbar aus unserem Partnerprogramm Amazon: